Geschrieben von ocame am 11. Februar 2012 um 17:37 Uhr

Ein neuer Skyrim Patch ist erschienen. Patch 1.4 soll laut Bethesda ein paar leistungssteigernde Updates auf der Playstation einspielen. Solltet ihr nach dem aufspielen des Patches einige merkwürdige Probleme vorfinden, speichert das Spiel ab und startet die Playstation 3 neu. Die Probleme sollten dann beseitigt sein.

Zusätzlich hat Bethesda einige Bug- und Questfixes vorgenommen. Eine komplette Liste der englischen Patchnotes könnt ihr hier einsehen. Außerdem können sich die Sammler virtueller Trophäen freuen, denn der Trophäen-Bug, welcher verhinderte, dass Platin nicht möglich ist, wurde behoben.

Behobene allgemeine Probleme (alle Plattformen, falls nicht anders angegeben)

- Generelle Verbesserungen von Speicher und Performance.
- Gelegentliche Darstellungsfehler behoben, wenn Kleidung oder Rüstung an Kleiderpuppen im Haus des Spielers platziert werden. (PS3)
- Optimierungseinstellungen des Compilers wurden verbessert. (PC)
- Optimierungen von Speicher und Performance bei langer Spielzeit. (PS3)
- Speicheroptimierungen im Bezug auf Scripting. Crashs im Zusammenhang mit Wegfindung und KI behoben.
- Crash in Haemars Schande behoben, wenn der Spieler “Der beste Freund eines Daedra” bereits abgeschlossen hat.
- Seltener Crash beim Laden von Spielständen behoben.
- Fehler behoben, durch den akzentuierte Zeichen am Ende einer Zeile nicht korrekt dargestellt wurden.
- Erfolg/Trophäe “Schwerverbrecher” wird jetzt in der französischen, deutschen, spanischen und italienischen Version korrekt freigeschaltet.
- Fehler behoben, durch den Drachenpriestermasken nicht korrekt gerendert wurden.
- Fehler behoben, durch den Quests nach dem Laden eines Spielstands falsch fortgesetzt wurden.
- Fehler beim Platzieren und Entfernen von Büchern von Bücherregalen im Haus des Spielers behoben.
- Fehler behoben, durch den Waffenständer und -halter im Haus des Spielers nicht richtig funktionierten, wenn der Spieler sein – Haus noch vor dem Kauf von Einrichtungsgegenständen besuchte.
- Fehler behoben, durch den das Haus des Spielers in Windhelm nicht richtig aufgeräumt wurde.
- Crash bei Angriffen von Riesen und Absorbieren-Zaubern behoben. Fehler behoben, durch den Aschehaufen nicht verschwanden.
- Gelegentlich auftretender Fehler behoben, durch den bestehende Spielstände sich nicht überschreiben ließen.
- Speichercrash im Behältermenü behoben.
- Endlosschleife bei Bücherregalen behoben.
- Fehler behoben, durch den Fallen in Shalidors Labyrinth in der französischen, deutschen, spanischen und italienischen Version nicht fehlerfrei funktionierten.
- Fehler behoben, durch den die Rückverwandlung vom Werwolf zum Menschen manchmal fehlschlug.
- Bögen und Dolche werden jetzt an Waffenständern korrekt dargestellt.

Behobene Questfehler

- Der ungewöhnliche Stein in der Thalmorischen Botschaft ist jetzt nach Abschluss der Quest “Diplomatische Immunität” erreichbar.
- In “Überwindung der Sicherheitsmaßnahmen” wird das Amulett nicht mehr benötigt, um sich von Olava der Schwachen die Zukunft vorhersagen zu lassen.
- Fehler behoben, durch den Galmar die Quest “So jung und schon bei den Sturmmänteln?” nicht beendete, wenn die Quest “Eine unendliche Geschichte” aktiv war.
- Fehler behoben, durch den das Starten der Quest “Eine unendliche Geschichte” nach Abschluss von “So jung und schon bei den Sturmmänteln?” verhinderte, dass die Quest “Die Zackenkrone” gestartet werden konnte.
- Fehler behoben, durch den das gleichzeitige Spielen der Quest “Eine Nachricht für Weißlauf” und der Quest “Eine unendliche Geschichte” den Fortschritt in beiden Quests blockierte.
- Fehler in “Arniels Aufgabe” behoben, durch den ein Questtagebuch mehrmals ausgelöst wurde.
- In “Die verbotene Legende” kann das Amulettbruchstück nicht mehr verschwinden, wenn der Spieler den Dungeon verlässt, ohne es an sich zu nehmen.
- Seltener Fehler in “Die verbotene Legende” behoben, durch den Mikrul Gauldursons Leiche unerreichbar wurde, wenn man ihn im Schleichmodus tötete.
- In “Das Weiße Fläschchen” verschwindet das Fläschchen nicht mehr, wenn der Spieler den Dungeon verlässt, ohne es an sich zu nehmen.
- “Das Weiße Fläschchen” startet jetzt korrekt, wenn der Spieler bereits ein Dornenherz in seinem Inventar hat.
- Der Spieler kann jetzt nach Abschluss von “Eine denkwürdige Nacht” nicht mehr im Nebelhain festsitzen.
- Fehler behoben, durch den das Verlassen Riftons den Questfortschritt von “Reine Glückssache” verhinderte.
- In “Die Rückkehr der Finsternis” öffnet sich jetzt eine Tür im Dämmergrab auch dann korrekt, wenn der Spieler den Dungeon für längere Zeit verlässt, bevor er die Quest abschließt.
- Wenn der Spieler in “Unter neuer Geschäftsführung” das Okular nach dem Platzieren des Fokuskristalls für längere Zeit verlässt und dann zurückkehrt, kann die Quest jetzt korrekt weitergespielt werden.
- “Onmunds Bitte” startet jetzt korrekt, wenn der Spieler Enthirs Stab bereits gefunden hat, bevor er die Quest erhalten hat. Fehler behoben, durch den Tonilia keine gestohlenen Gegenstände mehr kaufte und dem Spieler die Gildenmeisterrüstung nicht gab.
- “Das zerbrochene Fläschchen” startet jetzt korrekt, wenn der Spieler bereits nicht schmelzenden Schnee oder einen Mammutstoßzahn in seinem Inventar hat.
- Panteas Flöte zu finden, ohne zuvor mit Pantea gesprochen zu haben, verhindert jetzt nicht mehr den Fortschritt der Quest. – Seltener Fehler in “Im Morgengrauen” behoben, durch den ein Questgegenstand während “Heil Sithis!” fälschlicherweise auf der Katariah erschien.
-Seltener Fehler in “Der Geist des Wahnsinns” behoben, durch den der Spieler nicht in der Lage war, den Wabbajack zu benutzen.
- Fehler in “Bruchstücke der Vergangenheit” behoben, durch den Mehrunes Klinge nicht korrekt erschien, wenn der Spieler die Zelle für längere Zeit verließ, bevor er sie aktivierte.
- “Die Ehre des Blutes” startet jetzt korrekt, wenn man die Schattenstollen besucht und abgeschlossen hat und einige Zeit vergangen ist, bevor man die Quest startet.
- Seltener Fehler behoben, durch den “Geistiges Gift” nicht korrekt startete.
- Fehler behoben, durch den der Spieler nicht Thane von Rifton werden konnte, wenn er zuvor ein Haus gekauft hatte.
- Fehler behoben, durch den das Töten der Wachen in der Cidhna-Mine den Fortschritt in “Keiner entkommt der Cidhna-Mine” blockierte.
- Verschiedene Fehler behoben, durch die “Blut auf dem Eis” nicht korrekt ausgelöst wurde.
- In “Blut auf dem Eis” kann Calixto jetzt getötet werden, wenn der Spieler ein Haus in Windhelm besitzt.
- Wenn man in “Der Wahnsinn hat ein Ende” Cicero tötet und wiederbelebt, wird der Questfortschritt nicht mehr behindert. – Seltener Fehler in “Das Ende eines Reiches” behoben, durch den ein NPC nicht korrekt starb.
- Durch das Abschließen des Messerkamms vor “Boethiahs Champion” wird diese Quest jetzt nicht mehr verhindert.

[via | Newsvorschlag: din1031]

Kommentare (31)
  1. Wurde irgendwann eigentlich mal der Farkas Fehler behoben, der folgt mir nämlich immer noch, weswegen ich niemanden mit nehmen kann um ihn in dieser einen Daedra-Quest am Opferstein zu opfern…?

  2. Mein Problem ist ja dass ich nicht mal ne Ahnung habe wer mich da verfolgt, mich spricht ja auch keiner an geschweige denn verfolgt mich ^^ Dachte halt dass das was mit Farkas zu tun hat, aber es könnte ja auch anders woran liegen :/ Ich kann halt niemanden mit nehmen, aber danke für den Tipp, ich werd´s mal probieren ;)

  3. hey all, kp ob das hier hingehört, aba ich bin zurzeit auf der suche nach games die lange dauern, könnt ihr mir das empfehlen? (egal ob von den trophys oder vom gameplay her) wollte montag mal losziehen & neues game kaufen ^^

  4. Hat es schon jemand geschafft die Trophäe „Schwerverbrecher“ zu bekommen? Bei mir kommt das blöde Ding einfach nicht und in der Statistik habe ich in allen Fürstentümern teilweise schon mehr als 1000 Kopfgeld……. Hiiiiillllfffffeeeeee !!!!!!

  5. 150 h ist natürlich schon happig, ist es denn an sich schwer? oder ist es wieder son typisches game, wenn man sich hochlevelt das man bestimmte quests leichter erhält als wenn man in einen Lowen level ist? & was ich auch noch wissen wollte, ist es kompliziert? Oder ist es einfach erklärt was man so zu tun hatt? Weil eigentlich wollte ich mir Final Fantasy antun, aba wio ich 13-1 gezockt habe, kam ich überhaupt nicht klar mit der steuerung & mit den Upgrades, alles zu hoch für mich gewesen, ist es bei Skyrim auch so?

  6. es gibt gewiss gebiete in die sollte man sich als Char mit niedrigem level anfangs nicht reintrauen. Die Quests sind an sich plausibel und werden dir auf der Map angezeigt wo du hin musst. Ich bezweifel aber wenn du schon bei FF Probleme hast ob Skyrim oder überhaupt das Genre RPG das richtige für dich ist. Die Spiele sind nicht gemacht für leute die am liebsten schon 3 Tage nachdem se das Spiel bekommen haben alles gesehn haben wollen und am besten diregt auf Platin gespielt.

  7. solche spiele soll man genießen und Skyrim läd aufgrund der Liebe zum Detail auch ein dafür. Wenn man rein drauf aus ist schnell Trophys zu erhaschen sollte man weiterhin auf Kinderspiele setzen und dem genre RPG fern bleiben.

  8. alles klar danke für die Super Info, an sich bin ich nicht so der Trophy Hunter wie manch anderer hier (auch wenn mein Nick hier was anderes sagt ^^) in erster linlie zocke ich die games aus puren fun, die trophys holt man sich eh nebenbei ob man will oder nicht, und wenn mich ein spiel fesselt dann wirds eben auf platin versucht, aba ich glaube durch deiner info werde ich wohl eher auf The Darkness 2 zurückgreifen, da dies meinen Haupt-Genre gerecht kommt (bin eigentlich mehr der Horror // Splatter Fan)

  9. wie gesagt. Skyrim ist ein fantastisches Game. Aber wenn man wirklich alles sehen will brauch es seine Zeit und das ist auch gut so. Ist halt nix für jene die schnell an ihr ziel kommen wollen. Wenns dich irgentwann immer noch interessiert warte drauf bis ne GotY Version erscheint dann haste wohl auch alle zukünfitgen DLC’s mit drinne.