Geschrieben von ocame am 1. März 2012 um 08:14 Uhr

Das japanische Spielemagazin hat bereits gestern eine weitere Figur aus dem Persona 4 Universum angekündigt und ab heute gibt es auf Famitsu.com die ersten Bilder dazu. Labrys ist der Name einer weiteren Kämpferin, die wie Aigis ein Cyborg ist. Auffallend ist ihre Schulinform der Yasogami High School, der Schule, welche im Rollenspiel von Persona 4 Schauplatz der Haupthandlung ist. Labrys deklariert sich hierbei selbst als Präsidentin des Schüler Komitees.

Weitere Details gibt es bis dato nicht, doch stellt man ein weiteres aus Blazblue bekanntes Feature vor. Es wird wieder eine Farbpalette geben, mit der man das Aussehen der Figur verändern kann. Gezeigt ist das Beispiel des Hauptcharakters Yu Nakamura. Zu Beginn des Spiels sollen acht solcher Variationen verfügbar sein. Während es weitere Farbpaletten bei Blazblue aber nur über DLC gab, kann man bei Persona 4: Arena diese über eine Ingame Währung einkaufen.

Das Release Datum der Konsolenfassung ist bisher weiterhin nur wage für kommenden Sommer angesetzt und bisher hat Publisher Atlus nur Nordamerika bestätigt. Die Arcadeversion ist jedoch ab heute offiziell spielbar in den japanischen Hallen.

 {gallery}Screenshots/persona_4_arena_01_03_12{/gallery}

[via]
Kommentare (0)