Geschrieben von ocame am 20. Dezember 2012 um 16:34 Uhr

Entwicklerlegende und id-Software Mitbegründer John Carmack twitterte mal wieder seine Visionen zur zukünftigen Konsolengeneration. So antwortete er auf die Frage eines Fans:

»Bedauerlicherweise kann ich euch so gut wie sicher garantieren, dass viele der Next-Gen-Spiele nur mit 30 FPS laufen werden«

Da viele Spieler schon enttäuscht sind, wenn ein Spiel die magische 60 FPS-Marke nicht erreicht, wird es wohl das ausgewiesene Ziel sein, zukünftig alle Spiele mit einer solchen Bildwiederholungsrate auszustatten. Carmack zumindest sieht diese ja als Goldstandart an.

Was meint Ihr? Haben alle Spiele 60 FPS nötig?

 

 


Schon gewusst? FPS [frames per second] gibt an, wie viele Bilder pro Sekunde auf dem Bildschirm aufgebaut  werden. Je höher dieser Wert, desto flüssiger läuft das Videospiel. Bei 14-16 fps empfindet das menschliche Gehirn das Gezeigte als flüssige Bewegung.

[via | verfasst von der_Dennis]

Kommentare (20)
  1. 60 fps würden sich für 3D spiele schon eher anbieten.
    wenn alles standard mit 30fps lauft dann gibts ja auch tv’s (wenns nicht ohnehin schon standard ist) die das hochrechnen und doppelt wiedergeben (da ich mich hierbei aber weniger auskenne, steinigt mich nicht sollte das blödsinn sein^^)

    0
  2. die werden immer schlechter?xD oder was meinst du?^^

    mindestens 50 sollten es schon sein das wuerde dann auch ned auffallen xD

    0
  3. Ja Man merkt schon an manchen spiele bei der ps3 zm beispiel das es viel flüssiger sein sollte als es ist..man kann sich zwar nicht beschweren aber ey es soll eine Next-Gen-Konsole in 2 jahren sein und keine standart da sollte es sich wirklich bisschen mehr rauszukriegen sein..

    0
  4. also für eine next Gen Konsole kann man 60FPS auch erwarten…
    Wen ich meinen PC hochrüste dann ist mein ziel für spiele Grafik auf Ultra zu kriegen und eine möglichst hohe FPS zahl zu erzielen.
    Bsp: CS:S läuft bei mir auf 120fps
    Bei einem Freund der seinen pc hochgerüstet hat auf etwas mehr als 200 :-) Über 60 ist zwar unnötig genau wie 16GB Ram aber das ist fürs ego xD

    0
  5. stimm ich dir voll und ganz zu!! bisher stand nex-gen immer für einen fortschritt also sollte man aus 30fps mittlerweile 60 machen können…

    0
  6. Ich frag mich was sich manche einbilden.
    Next-Gen heißt ja nicht, dass es eine völlig neue und verbesserte Technologie ist, die alles kann was man sich vorstellt…
    Es ist etwas bessere Hardware…wie sie jedes Jahr neu auf den Markt kommt. Allerdings werden die Spiele auch immer wieder “verbessert”.
    Wieso also soll eine “Next-Gen Konsole” soviel mehr leisten als es eine Konsole heutzutage macht?

    Es wäre was ganz andere wenn das Niveau der Spiele auf dem jetzigen Stand bleibt und die Konsolen würden dann immer noch nicht mehr Leisten.
    Es ist nunmal nicht schlechte Spiele + ultra high-end-next-gen Konsolen Hardware = drölfzig FPS.
    Sondern verbesserte/Hardware hungrigere Spiele + bessere Konsole = gleiches Niveau wie es jetzt auch besteht…also was wollt ihr?

    Wenn die Konsolen dann 1000€+ kosten weil sie ja 120FPS schaffen müssen beschwert ihr euch auch wieder.

    0
  7. Ihr würdet nichtmal bei 20 fsp und 200 fsp ein großen Unterschied merken.
    Hört auf zu meckern Hauptsache sie machen gute spiele und keinen Müll.

    0
  8. Mir ist das eigentlich so egal… :3 Hauptsache die Spiele haben neue ausgefallene Ideen und es gibt fetten Umfang. Weitsicht in Open World Games wäre mir zum Beispiel wichtig, aber sonst bin ich zufrieden so wie es ist^^

    0
  9. Sry aber bei solchen Kommentaren, merkt man einfach das die breite Masse keine Ahnung hat.
    FPS ist ein Verhältnis aus Anforderung Spiel / Leistung Hardware!
    Da die Spiele aber immer aufwendiger werden und die Details auch immer mehr in die höhe gehen, macht es keinen Sinn, seine gewonnene Leistung in etwas zu verschwenden, was das menschliche Auge eh nicht wahrnehmen kann.

    Ausserdem könnt ihr behaupten was ihr wollt. In einem Frametest würdet ihr den Unterschied nicht sehen.

    Seid lieber froh, wenn die Konsole gute Grafik liefert und konstant die 30 Frames hält.

    0
  10. Mir ist eher wichtiger das ne neue Konsole länger hält, ne etwas besser Grafik hat & Spiele von den Vorgängerkonsolen abspielen kann.
    Ich habe keine 400€ für ne PS3 bezahlt die nach Garantieablauf (2Jahre) kaputt geht.
    Ärgerlicher ist es für die Leute die 700€ gezahlt haben & das selbe Schicksal erlitten haben.

    0
  11. AFAIK erkennt das menschliche Auge bei 25 schon keine Unterschiede, deshalb gibts ja so Diskussionen bei “Der Hobbit” ob die erhöhte FPS Zahl und die damit verbundenen Kosten sich überhaupt lohnen

    0
  12. Ein TV Gerät kann die FPS künstlich hochrechnen und so ein flüssigeres Bild erzeugen, richtig, aber durch die Berechnung entsteht auch eine minimale Verzögerung was z.B. bei Online-Shootern nicht gerade hilfreich ist. Auch bei Rennspielen verpasst man so oft den Bremspunkt. Viele TV Geräte bieten deshalb einen eigenen Spiel-Modus an wo eben keine zusätzlichen Zwischenbilder berechnet werden.

    0
  13. iirc haben doch die bd’s auch nur 28,xxx fps(zumindest bei anime ist das oft so) aber warum haben die ueberhaupt so wenig? wenigsten den zehner koennte man voll machen^^

    0