Geschrieben von ocame am 28. November 2012 um 13:05 Uhr

Wirft man einen Blick auf die ersten Reviews und Bewertungen mancher Spielemagazine steckt in Family Guy: Back To The Multiverse kein potentieller Anwärter auf ein Spiele-Highlight 2012.

Mittlere bis schlechte Wertungen erhielt das Spiel zur offiziellen TV-Sendung. Die wohl positivste Wertung vergaben die Jungs von IGN:»Family Guy ist nicht schlecht. Das schockt euch möglicherweise und es fällt euch vielleicht schwer zu glauben, aber ich schwöre, es ist wahr. Sicher, es gibt Lizenz-Spiele-Disaster wie beispielsweise Ghostbusters: Sanctum Of Slime[...], aber es gibt auch Lizenz-Spiele, welche großen Erfolg verzeichnen konnten. Als Beispiel Batman Arkham Asylum. Family Guy: Back To The Multiverse ist kein Asylum, aber definitiv auch kein Ghostbusters. Dieser Family Guy-Spin-Off fällt irgendwo in die Mitte dieses Spektrums. «

Weitere Bewertungen entnehmt ihr bitte der Liste unterhalb:

OXM – »Entscheidet selbst« (ernsthaft, guckt es euch an)
IGN – 6/10
Destructoid – 2/10
Metro – 2/10
Spong – 6/10
NowGamer – 2.9/10
Gamersyndrome – 5/10
Games Radar – 2/5
Shopto – »Keine Wertung«

Family Guy: Back To The Multiverse ist seit dem 23. November für PlayStation 3 erhältlich.

[via]

Kommentare (6)
  1. ich denke mal, das es so gut wie damals Simpsons auf Psp oder ps2 war. ich fand das spiel super, weiß aber gerade den ganzen namen nicht mehr.