Geschrieben von ocame am 30. Oktober 2012 um 20:37 Uhr

Kurz vor Release kündigte Ubisoft an, dass es einen großen Day-One-Patch zu Assassin’s Creed III geben wird.

Der Patch soll direkt zur Verfügung stehen und insgesamt 44 Spielfehler korrigieren. Bei diesen Bugs handelt es sich überwiegend um Abstürze, die unter bestimmten Situationen auftreten können.

Aber auch das gegnerische Spawnverhalten, Probleme mit der Kamera und eine defekte Animus Datenbank wurden verbessert. Ubisoft rät allen Kunden, sich den Patch vor dem Spielen zu laden, um das bestmögliche Spielerlebnis zu erreichen.

Assassins Creed III wird offiziell ab morgen, unter anderem für PlayStation 3, erhältlich sein.

[via |News verfasst: Desertfield85]

Kommentare (28)
  1. Ich verstehe es nicht. Wie kann das sein? Ich meine, wenn man ein Spiel rausbringt muss es fertig sein, keine Fehler alles muss laufen. Und kaum ist es drausen wird sofort ein Patch nachgeworfen der 44 Fehler behebt.

    0
  2. Das sehe ich auch so, wenn es noch schlimmer wird endet das so wie bei EA. Dafür wird doch immerhin lange von Ubisoft testgespielt. Solange es vor dem offiziellen Release ist, geht es noch, aber ein Spiel gehört fertig auf den Markt

    0
  3. OMG
    spiel is eig. noch nicht mal draußen …
    und dann sowas …
    eig. an alle spieleentwickler , was soll das ?!?!?!
    wo sind die relativ fehlerfreien spiele von früher ?
    siehe battlefield 3 ü 1gb patch !!!
    was soll das ??
    naja solang das nicht noch mehr werden
    und die wirklich störende sachen wegmachen .. aber gleich 44 stück ? :D
    naja mal schaun wies wird hoffe liegt morgen im postkasten ;)

    0
  4. Hm …. muss mich erst noch mit AC,B und AC:R widmen bevor ich mit, AC 3, AC: IN DA HOOD, AC: JOHN SCHLAMBO IN ACTION, AC: TOTAL RECALL etc. widmen kann.

    0
  5. das spiel könnte ja zu spät auf den markt kommen und zu wenig umsatz einspielen… oder den 1jahres release zyklos von AC beeinträchtigen…
    ich hab das gefühl, das den entwicklern oder publishern nichts mehr, außer der umsatz, an ihren spielen liegt :( .

    0
  6. Damals gab es auch nicht das Onlinenetzwerk von heute.

    Hätte es das nämlich zu der Zeit damals gegeben, dann hätte die ganze Patcherei schon damals verstärkt stattgefunden.

    0
  7. Und was machen die armen Gamer/rin die kein internetanschluss haben?(kann doch noch gut möglichsein in dem zeitalter)..
    früher hat man auf qualität legt und jetzt :(.. die ganze Gamerwelt sollte mal extremsten boykottieren irgendwie so 1-2 jahre keine spiele kaufen bis die endlich perfekt ohne patch ein spiel erschaffen…das wärs..

    0
  8. wenigstens reagieren sie schnell und bringen den patch zum release und nicht wie bei anderen games einige monate später. ist zwar ärgerlich das so etwas sein muss aber bei der serie ist es auch das erste mal das es probleme gibt und damit kann ich leben. es wird ja auch für alles syteme erscheinen und deshalb kann ich es auf ner art auch verstehen das sich mal auf dem einen oder anderen system fehler einschleichen können.

    0
  9. Also ich kann mich nicht beschweren hab das Game seit Samstag und habe von den oben genannten Problemen nichts gemerkt !!!!!

    0
  10. Der 1GB Patch wurde gemacht, weil sie den Online-Modus bearbeiten wollten.
    Waffen DownPatch etc. für ein besseres Spiel-Erlebnis, wobei sie das nur gemacht haben wegen der ganzen Kritik der Spieler.

    0
  11. Finde ich auch das Bugs behoben werden müssen bevor das Spiel draußen ist. Aber ich bin auch froh drüber das dieser Patch schon so früh da ist und sie es nicht so wie Bethesda machen und bei Skyrim erst nach 8 Monaten oder gar nicht nachpatchen obwohl im diesem Spiel bis zum gewissen Maß alles verbugt ist.

    0
  12. ACB geht so
    ACR Durchfall mit Klumpen
    AC IN DA HOOD kann man nur in Brooklyn spielen
    AC JOHN SHLAMBO ist CoD MW3
    AC Total Recall ist wenn du von jemanden zurückgerufen wirst
    ich freu mich auf AC Alkaida wo man Gebäude sprengen muss indem man auf die richtigen Stellen klettert

    0