Geschrieben von ocame am 20. August 2012 um 21:16 Uhr

Sony gab nun offiziell bekannt, dass von der PlayStation Vita bis zum 30. Juni insgesamt 2,2 Millionen Stück weltweit abgesetzt worden sind. Sony-Präsident Kaz Hirai gab noch im Mai bekannt, dass zu der Zeit 1,8 Millionen PS Vita verkauft wurden, wodurch sich ein eindeutiger Abwärtstrend auszeichnet. Sony hofft natürlich, dass kommende Titel wie Little Big Planet, Assassin’s Creed 3 Liberation oder Silent Hill: Book of Memories die Verkäufe des Handhelds ankurbeln.

Viele sind der Meinung, dass eine Preissenkung der PS Vita gut tun würde, dennoch muss man eingestehen, dass sich der Nintendo 3DS auch bereits vor seiner Preissenkung und lediglich wenige Tage nach seinem US-Release, bereits 1,41 Millionen Mal mehr verkauft hat als die Gesamtverkäufe der PS Vita. Man kann nur noch hoffen, dass die kommenden Top-Titel die Verkäufe deutlich ankurbeln werden, zumal viele Vita-Exklusive Spiele erscheinen.

[via]

Kommentare (31)
  1. Wenn die Spieler am Tropf hängen, wunderts auch nicht das keine neuen dazu kommen. So wirds nix mit 10mio bis zum Ende des Jahres. Mehr Software braucht das Land.

  2. Einst mochte ich Sony für ihren Pioniergeist, aber mittlerweile tappen die nur noch von einem Fettnäpfchen ins andere, machen Miese und entwickeln komplett am Markt vorbei. Was ist denn da nur los bei denen?! Wenn die so weiter machen sind’se in spätestens 5 Jahren weg vom Fenster.

  3. Na du bist gut!?!?!

    die leute können keine 200 EURO (preis bei amazon.de ) für ein high end Handheld ausgeben aber sollen über 500€ für eine Konsole ausgeben

    GEHTS NOCH ???

  4. Der 3ds kostet NUR knapp 70 EURO weniger verkauft sich besser UND hat NUR ps2 grafik

    kein GPS Kein PSN Kein online Zocken Kein 3G Kein Rückseiten touch pad Kein Bewegungsensor kein Standort erkennungs software kein Remote play via. WII

    UND vor allem KEINE TROPHIES

  5. Die Vita ist ein tolles Stück Hardware mit teils sehr guten Spielen von denen sich selbst PS3 Spiele eine Scheibe abschneiden können.
    Schade, dass der Markt nicht bereit für ein solchen Handheld ist.

  6. Ich sage ja schon länger, dass die Vita floppen wird. Preis zu hoch, zu wenige Spiele und übermächtige Konkurrenz durch Smartphones. Bereue den Kauf trotzdem nicht.

  7. wozu braucht man das teil?? ich hab selbst damals ne psp gekauft und ganz ehrlich im nachhinein war das sinnfrei. ich spiel lieber auf der ps3.

  8. Also irgendwan würde ich mir bestimmt ne Vita kaufen. Jetzt allerdings nicht, gibt einfach noch nicht soviele interessante Spiele für mich. Gerade mal zwei Spiele (beide NUR in Japan erhältlich) sind mir da etwas zu wenig. Gebe es ein Final Fantasy teil sehe die sache villeicht anders aus.^^ Troztallem finde ich die Vita aber nicht schlecht und es macht mir auch viel spaß mit Handhelds zu Spielen, als nur an der Konsole. Bin gespannt wie sich die Vita in der nächsten Zeit noch entwickelt.

  9. Ähm, man kann mir dem 3DS Onine SPielen. Und das es beim 3DS keine Trophies gibt ist nicht schlimm. Spielt man spiele wenigstens mal aus SPaß und nicht um Trophies/Platins zu sammeln.

  10. Viele Online Händler haben den Preis zchon runtergedrückt. Bei Amazon z.b kostet die Vita mit Wifi nur 199,99 und damit knapp 50 Euro weniger als der start Preis. Weiter fallen wird der Preis erstmal nicht und Offiziell von Sony schon garnicht.

  11. Was die PSV m.M.n braucht, sind ein paar eigens für die PSV zugeschnittene Killerapplikationen, und damit meine ich keine halbgare PS3-Umsetzungen, eine Preissenkung der HW – samt Peripheriegerätschaften -, und offensive Marketingmassnahmen, dann klappt’s auch mit dem Nachbarn, höhö (oder so ähnlich).

    Die PSV ist ein tolles Handheld mit ner menge Dampf unter der Haube,, aber in Zeiten von solchen prestigeträchtigen Alleskönnern … wie IPad/IPhone etc. …. kommt man alleine mit Grafikpower nicht mehr sonderlich weit. Um das zu wissen bzw. abschätzen zu können muss man nun wahrlich kein Experte sein. Umso unverständlicher erscheint es mir, dass Sony das nicht ebenfalls erkannt hat.

  12. Tja, die große Herde sieht das aber anscheinend anders … ;)

    Höhö, Apps sind nunmal cool und total angesagt. Ohne Apps bist du ein Niemand und wirst von der (coolen) Herde ins Abseits gedrängt. Ohne GPS-App finden ja manche Leute doch nicht einmal mehr den Weg zum eigenen Scheisshaus.

    Die PSV is einfach noch zu uncool.

    Nachhause telefonieren kann man ja auch nicht und reinrassige Handheld-Killerapplikationen sind ebenfalls (noch) Mangelware. Erschwerend kommen die total überteuerten Speicherkarten dazu …
    Joa, gelinde gesagt hat Sony (mal wieder) Scheisse gebaut.

  13. “Tja, die große Herde sieht das aber anscheinend anders … ;)

    Was die “große Herde” will interessiert mich nicht. Ich hebte mich immer von der breiten masse ab, allein durch meine eigene Meinung, was für viele schon ein problem ist.^^

    “Ohne Apps bist du ein Niemand und wirst von der (coolen) Herde ins Abseits gedrängt. ”

    Wenn jemand einen nur mag, weil man den dollsten schnicksnack hat, dann ist ers meiner meinung nicht Wert das man sich mit ihm abgibt. Jemand sollte einen mögen als Person, wegen der Charaktereigenschaft, nicht wegen tollen zubehör. Das wären für mich keine Freunde oder welche mit denen man sich anfreunden könnte, sondern Idioten.

    “Nachhause telefonieren kann man ja auch nicht”
    Eine “nachhause telefonieren” funktion benötige ich auch nicht, dafür habe ich mein handy und benötige dafür kein handheld.

  14. Ich finde deine Ansichten teilweise richtig gut, aber es denken nicht alle so wie du. Wäre dem so, dann würde sich die PSV wie geschnitten Brot verkaufen, hehe.

    Die Mehrheit will aber nunmal die eierlegende Wollmilchsau – und das am besten umsonst (ausser man hat den Apfel).

    Reines Zocken reicht heutzutage nicht mehr aus. Ausser man heisst Nintendo. ;)

    Ich kann mich echt nur noch wiederholen; was die PSV braucht ist eine Kombination aus ein paar echten Systemsellern, einer Preissenkung (in welcher Form auch immer) und einer richtigen Marketingoffensive. Passiert das nicht relativ bald, wird die PSV weiterhin vor sich hindümpeln und sich schlecht verkaufen.

  15. Ich denke ein reines Spielehandheld wie die Vita hat in der heutigen Zeit kaum noch platzt.
    Nintendo hat die Jugend und gutes Marketing, dazu kommt das der DS sich auf dem Markt identifizieren kann.
    Woran denkt man als erstes bei dem Wort Nintendo DS? Richtig, Mario Titel, Pokemon, Monster Hunter.
    Das fehlt der Vita völlig, WipOut zählt da eigentlich auch nicht, das Spiel ist schwer und hat sich in den letzen Jahren nicht wirklich weiter entwickeln können.

  16. ganz einfach, die leute haben Platz und Geld für eine vollwärtige Konsole, aber eine Handheldlösung wird oft schon vom Handy ersetzt.

  17. Ich würde sie mir wahrscheinlich zulegen, wenn man irgendwie, ohne Shop, PsP Titel drauf zocken könnte. Bisher interessiert mich kein Spiel auf der Vita sondern mehr auf der psp gibt es so einpaar Titel die ich unbedingt zocken würde (Birth by Sleep, Monster Hunter)