Geschrieben von ocame am 4. September 2011 um 17:33 Uhr

Atlus bringt eine Umsetzung von Persona 4 für die Playstation Vita. Die speziell für Sony’s Handheld angepasste Variante mit dem Namen Persona 4 The Golden wird im Vergleich zur Umsetzung für die stationäre Konsole neue Features hinzufügen.

Marie ist einer von den neuen Charakteren, die im Spiel auftauchen werden. Hinzu kommt noch mehr Sprachausgabe, Atlus spricht von 1,5 mal soviel Sprachausgabe wie im “Original”. Neue Songs, ein neuer Eröffnungsfilm und weitere Anime Filme im Spiel runden das Paket ab.

Ein besonders interessanter Aspekt dürfte die Möglichkeit sein in schwierigen Situationen dank der Online-Funktionalitäten von Sony’s Vita Freunde um Hilfe zu bitten. Eine weitere von Fans besonders stark gewünschte Funktion soll dank der Famitsu zu einem späteren Zeitpunkt enthüllt werden.

Erscheinen wird das Spiel in Japan im Frühling 2012, ob auch westliche Rollenspieler in den Genuss kommen ist derzeit unbekannt.

[via]

Kommentare (4)
  1. super! wäre klasse wenn es auch im westen erscheinen würde. aber mehr würde ich mich über nen hd remake von teil 3 und 4 freuen ^^

  2. persona 4 war da sbeste und geilste der reihe nich so komisch und kompliziert wie das dreier, denn da war das beziehungs-system echt zu schlecht wie leider auch beim P3P für die psp…:-(